Hackfleischsoße in Hünfelden

Logbuch | 14. Juni 2006 |

Unsere kleine Tour rund um Limburg war vor allem durch das sehr schöne Abschlußkonzert in Hünfelden-Ohren ein Erfolg. Der Besuch in der Stadthalle Weilburg war zwar noch durchwachsen, dafür war die Jugendfreizeitstätte Limburg3 sehr gut besucht und in Hünfelden-Ohren gab es eine begeisterte Journalistin zusätzlich zum begeisterten Publikum.

Unsere Unterkunft – die Dampfmühle – war rustikal aber mit einer besonders netten Wirtin. Schade nur, daß der Italiener in Hünfelden so lausig gekocht hat und eine so scheußliche Inneneinrichtung hatte. Zumindest eine Hackfleischsoße kann doch wirklich nicht so schwer zu machen sein, seufzte Herr Zinnober…