Frischer Schwung bei Zaches & Zinnober

Logbuch | 30. Mai 2009 |

Die letzten Monate waren wir vor allem mit Soloprojekten beschäftigt. So hat Herr Zaches eine Ausstellung mit Bremer Graffiti und Kinderreimen gemacht unter dem Titel: „Narrenhände oder die Zeichen an der Wand“. Es ging dabei um den alten Mythos vom Untergang Babylons und dem Gastmahl des Belsazaar. ( Narrenhände) Außerdem hat Herr Zaches mit den  Grenzgängern in neuer Besetzung  Premiere gefeiert  Herr Zinnober hingegen hat ein Solotheaterstück erarbeitet und auch schon einige Aufführungen gemacht. Es heißt  „Als Herr  Petersil mit einem Flügel das Fliegen probierte“ .  Nun schreiben Zaches & Zinnober fleißig an neuen Songs für das neue Programm „Konzert am Herd“.

Zaches & Zinnober sind auch wieder mehr unterwegs. Die nächsten Konzerte sind in Bremen, Großenhain bei Dresden, Berlin, Allensbach und Bielefeld. Für das nächste Jahr ist eine Tour durch den Süden der Republik in Vorbereitung. Auch einige Schulkonzerte dabei