Erster Mai in Dortmund

Logbuch | 1. Mai 2010 |

Wie so oft in den letzten Jahren waren Zaches & Zinnober eingeladen, bei der Maifeier des DGB im Dortmunder Westfalenparl zu spielen. Da die Anfrage relativ kurzfristig kam, war Herr Zaches solo vor Ort: Gute Gelegenheit, um in neuen Arrangements schon einmal einige Lieder der neuen CD “ Konzert am Herd “ auszuprobieren.

Das Publikum ging begeistert mit – gewünscht wurden aber auch alte Lieder wie “ Der kleine Eisbär „, was bei strahlendem Sonnenschein schon etwas seltsam war. Insgesamt ein tolles Fest: Auffällig war, wie viele junge Leute dabei waren, die Themen Armut und Hartz IV waren von den T-Shirts her besonders wichtig.

Ein schönes persönliches Erlebnis war der Taxifahrer, der mit dem Dortmunder Fußballprofi Nuri Sahin zur Schule gegangen war und mit ihm auf der Straße Fußball gekickt hatte. Er sprach von Dortmund als einer Straßenfussballmannschaft, die dann gegen Bayern München spielt und gewinnt…