Unter Wasser

Es ist heiß, komm wir laden
alles ein und gehen baden
an den See und wir brauchen
nicht sehr viel, denn wir tauchen.

Refrain:
Unter Wasser kann man fliegen
kann unter Wasser Flügel kriegen
Unter Wasser ist es leise,
und die Wellen ziehen Kreise
Unter Wasser ist man leicht,
solange nur der Atem reicht.

Los komm rauf, auf den Einer,
denn sonst traut sich ja keiner
und wir springen putzmunter
ins kühle Nass hinunter

Refrain:
Unter Wasser kann man fliegen,
kann unter Wasser Flügel kriegen
Unter Wasser hört man schöne,
leise weiche Blubbertöne
Unter Wasser ist man leicht,
solange nur der Atem reicht.

Bin ich’drin, will ich nicht raus,
denn hier kenn ich mich aus
Wenn ich ganz, ganz tief tauch,
fühl ich mich wie in Mamas Bauch,

Refrain:
Unter Wasser kann man fliegen,
kann unter Wasser Flügel kriegen
Unter Wasser kann man schweben,
kann sogar dicke Eltern heben
Unter Wasser ist man leicht,
solange nur der Atem reicht.

Text und Musik: Ralf Siebenand
bei “ Solange nur der Aaaaaaaaaaaaaaaaatem reicht“ Luft anhalten 🙂