Herr Ober

Hallo, Herr Ober! Hören Sie mal!
Kommen Sie doch bitte mal her!
Das Essen bei Ihnen: phänomenal!
und die Soße: einfach nur genial!
und wir freuen uns schon auf das Dessert!
Und wir kommen auch gerne wieder her

Es gäbe auch wirklich keinen Grund
zu meckern oder zu klagen
Doch eines tun wir hiermit kund
die Musik, die hier läuft im Hintergrund
ist nicht mehr zu ertragen:
Das mussten wir einfach mal sagen

Herr Ober, Herr Ober,
spielen Sie doch mal Zaches & Zinnober
Die Musik, die hier erklingt in ihrem Lokal
Die ist doch höchstens zweite Wahl
Herr Ober, Herr Ober
Also ehrlich: Ihre Musik!
Man sagt zwar das Auge ißt mit
Doch auch das Ohr hat Appetit!

Dabei waren wir sofort hin und weg,
alles ist so schön eingerichtet,
eine Augenweide das ganze Gedeck
die Servietten und das Besteck
als hätte das jemand gedichtet
so schön war das eingerichtet!

Wir haben uns sofort wohlgefühlt
Wir waren wir betört:
Die Gläser so perfekt gespült
die Getränke genau richtig gekühlt
doch dann haben wir es plötzlich gehört
daß da was ist, was mächtig stört:

Ihr Restaurant gehört zu den besten Adressen
Sie kennen sich wirklich aus mit Essen
Perfekt abgeschmeckt – auf den Punkt gegart
Warum haben sie nur an Musik gespart?
Und so schlechte Klänge für uns ausgewählt
Mein Gott,, was haben Sie uns gequält?

Text und Musik: Michael Zachcial