Dumm da

Nimm die Flöte jetzt und üb
mach keinen Ärger und sei lieb
Hör auf zu lachen und sei ernst,
denn wenn Du jetzt nichts lernst

Dann stehst Du:
Dumm da, dumm da,
dann stehst du wirklich dumm da,
dumm da, dumm da,
da stehst Du wirklich dumm da rum

Sitz still und zappel nicht,
los komm und wasch Dir dein Gesicht
es ist kalt, bleib schön im Haus
gib nicht dein ganzes Taschengeld aus.

Sonst stehst Du:
Dumm da, dumm da,
dann stehst du wirklich dumm da,
dumm da, dumm da,
da stehst Du wirklich dumm da rum

Komm, iss auch mal ein Vitamin,
setz dich nicht auf den nassen Boden hin,
und lern jetzt für Dein Diktat,
denn wer zu viele Fehler hat.

Der steht dann:
Dumm da, dumm da,
dann stehst du wirklich dumm da,
dumm da, dumm da,
da stehst Du wirklich dumm da rum

Dumm da, so dumm und so dämlich
Dumm da, so dumm und so dämlich, nämlich
Dumm da, so dumm und so dämlich
steh ich nämlich ziemlich dämlich rum

Ich darf nicht dies ich darf nicht das,
nein, das macht mir keinen Spaß
Deswegen hört doch endlich auf,
ich pfeif mir sowieso was drauf,

Dann steh ich eben:
Dumm da, dumm da,
dann steh ich wirklich dumm da,
dumm da dumm da,
dann steh ich wirklich dämlich
dann steh ich nämlich
dämlich, doof und dumm da rum

Text und Musik: Ralf Siebenand