Hai im Kochtopf

Neulich, ihr glaubt es nicht
da ist mir was passiert
Ich hab ein neues Kochrezept
zu Hause ausprobiert
Ein Topf mit Wasser und mit Fisch
und viel Gemüse, möglichst frisch
mit Knoblauch und Basilikum
das alles rühr ich sorgsam um

Plötzlich, ich krieg einen Schreck
Da ist ein Stück vom Löffel weg
Das ist mir aber nicht geheuer
ist dies ein Suppenabenteuer
Deshalb guck ich genauer hin
Da schwimmt doch irgendjemand drin
Ich glotze wie begossen
Ein Fisch winkt mit den Flossen
und sagt „Hai“!

Au wei, au wei
in meinem Kochtopf schwimmt ein Hai
Der hat viel Zähne im Gesicht
hoffentlich beißt er mich nicht
Was mach ich nur auwei
in meinem Kochtopf schwimmt ein Hai

Und der Hai hat unterdessen
den Fisch schon völlig aufgefressen,
er futtert noch viel mehr,
macht sich übers Gemüse her.
Jetzt guckt der Hai mich traurig an,
weil er nichts mehr fressen kann.
der Topf ist völlig leer,
doch der Hai, der will noch mehr!

Au wei, au wei,
in meinem Kochtopf schwimmt ein Hai.
Der hat viel Zähne im Gesicht,
hoffentlich beißt er mich nicht,
Was mach ich nur au wei,
in meinem Kochtopf schwimmt ein Hai.

Ich geb dem hungrigen Hai,
die Reste vom Kartoffelbrei,
er verschlingt dann auch komplett,
ein Hühnerbein und ein Omelett
ohne sich daran zu stören,
frißt er die Schüssel mit den Möhren
Würstchen, Äpfel, Artischocken
Senf, Spinat und 2 Paar Socken
Und ein Ei, ei eieieiei

Au wei, au wei,
in meinem Kochtopf schwimmt ein Hai
Der hat viel Zähne im Gesicht,
hoffentlich beißt er mich nicht,
Was mach ich nur au wei,
in meinem Kochtopf schwimmt ein Hai.

Der Hai wird größer und es scheint,
als wird ihm bald der Topf zu klein.
Ich habe Angst, hab nicht vergessen,
dass Haie ja auch Menschen fressen.
Ich fahre mit dem Topf ans Meer,
ich geh zum Strand, der Topf ist schwer.

Ich sag zum Hai, Hai!
jetzt bist du frei. Hai.
Tschüss und good Bye, Hai.
Viel Spaß in Freiheit.

Au wei, au wei,
in meinem Kochtopf schwimmt ein Hai.
Der hat viel Zähne im Gesicht,
hoffentlich beißt er mich nicht,
Was mach ich nur au wei,
in meinem Kochtopf schwimmt ein Hai.

Ich nehm den Topf,
doch was ist das?
Ich guck hinein,
Da klebt doch was?
Rhythmisch a
Das ist kleberig und klein
hat vier Ecken und ist ein:
Hai-Ei. Hai-Ei. Hai-Ei. Hai-Ei. Hai – Ei – eijeijei

Au wei, au wei,
in meinem Kochtopf schwimmt ein Hai.
Der hat viel Zähne im Gesicht,
hoffentlich beißt er mich nicht,
Was mach ich nur au wei,
in meinem Kochtopf schwimmt ein Hai