Im Bett

Am liebsten lieg ich mit Dir im Bett,
das find ich echt nett,
so kuschelig warm in deinem Arm
würd ich am liebsten liegen bleiben
und mir den ganzen Tag
mit Dir vertreiben.

Mal so mal so, mal Po an Po
lies mir was vor ich bin ganz Ohr
wir dösen zusammen vielleicht noch mal ein,
meine kalten Füße an deinem Bein.

So geht es auch mal Bauch an Bauch
streiche! mich sacht bis um halb acht
deine Haare kitzeln an meinem Nacken,
ich komm gleich wieder, muß nur schnell – äh

Mal oben mal unten mal unten mal oben,
es geht durcheinander, wenn wir toben.
wirf doch das Kissen in mein Gesicht
ich versteck mich schnell du triffst mich nicht.

Mal gegenüber, gib die Butter mal rüber
willst du ein Ei oder lieber gleich Zwei
wir frühstücken lange, zusammen im Bett,
die Krümel die kitzeln, ach war das nett.

Text und Musik: Ralf Siebenand