Frech vom Blech

Komm setzt dich her –
ich hab’n wunderbaren Kuchen gemacht
Das Rezept habe ich mir ganz alleine ausgedacht
Ich habe Sahne geschlagen und Kakao mitgebracht
An einen habe ich nicht gedacht
Den kleinen Kerl, wie heißt er doch gleich
Herr Frech vom Blech vom Kuchenteich !!!

Refrain:
Herr Frech vom Blech vom Kuchenteich
Der setzt sich an den Tisch, und dann frißt er dir gleich
alles wech, und du hast Pech !
HEFE ! HEFE ! Herr Frech vom Blech !!!

Ob es Kotelett gibt oder wunderbar gebratenen Fisch
Bald da liegen nur noch Krümel auf dem Tisch
Ob es Pizza gibt oder Zwiebelkuchen
Nie muß man ihn lange suchen
Kaum hast du den Tisch gedeckt
Da weiß er schon, wie das heute schmeckt

Refrain:

Herr Frech erblickte das elektrische Licht der Welt
Bei einem Bäcker Montags früh in Bielefeld
Da war er bleich und aus Teich und mit Knödelohr’n
Und eines das hatte er sich geschwor’n
Ich laß mich doch nicht in den Ofen schieben
So hat es ihn in die Welt getrieben

Der Bäcker ließ ihn ein paar Stunden stehen
ein Hefeteig muß nämlich gehen

Herr Frech lebt bei uns wie im Paradies
Manchmal finden wir ihn schon richtig süß
Er kann höflich sein und auch ganz nett
Er krümelt auch nicht mehr bei uns im Bett
Manchmal da hilft er sogar mit im Haus
beim Backen leckt er die Schüssel aus

Text und Musik: Michael Zachcial